Ich_habe_Abel_getoetet

Navigation: Start Alfonz - Der Comicreporter Der Frühling kann kommen: ALFONZ Nr. 2/2017

Der Frühling kann kommen: ALFONZ Nr. 2/2017

alfonz 2017_02_teaser

ALFONZ – Der Comicreporter Ausgabe Nr. 2/2017 (EVT: 29. März) rauscht mit Karacho heran und bringt den Comicleser fürs Frühjahr auf den Stand der Dinge: Es gibt einige Jubiläen zu feiern (50 Jahre Carlsen Comics, das MAD-Magazin oder Walt Disney's Lustige Taschenbücher), tolle Neuerscheinungen zur Leipziger Buchmesse und zum Comicfestival München kündigen sich an, und in Interviews holt ALFONZ die Meinung ein zum derzeitigen Stand auf dem Comicmarkt oder der politischen Situation aus der Sicht von Comiczeichnern.

ALFONZ Nr. 2/2017cr ICON-FastFacts
TITELTHEMA: 50 Jahre Carlsen Comics

1967 erschienen die ersten Tim-und-Struppi-Alben im Carlsen Verlag. Damit begann auch die Geschichte des Comicalbums in Deutschland, das sich als Publikationsform im Buch- und Fachhandel etabliert hat. Der Hamburger Verlag feiert den 50. Geburtstag seines Comicprogramms übers gesamte Jahr hinweg gebührend mit einem erweiterten Programm, welches aus etablierten Klassikern, Graphic Novels und Eigenproduktionen besteht. ALFONZ zeigt die wichtigsten Stationen aus der reichhaltigen Geschichte des Comicprogramms und vergisst dabei die Tops und Flops nicht.Alfonz 2/2017

SUPERHELDEN: Die Wiedergeburt des DC-Universums

Das Frühjahr steht bei den Superhelden aus dem DC Universum im Zeichen der Reinkarnation. Unter dem Label »Rebirth« würfelt Panini bei Batman, Superman, Flash & Co. den Status Quo ganz schön durcheinander. Alles wird eingestellt. Alles wird neu gestartet. Alt und neu werden mit Freude vermengt. Es wird Tote geben. ALFONZ nimmt »DC Rebirth« unter die Lupe, stellt die neuen Serien vor und erklärt, welche was taugen und welche nicht.

Alfonz 2/2017 DC Rebirth, Euro-Disney und 50 Jahre LTB

DISNEY: Die frankobelgische Maus und 50 Jahre Lustiges Taschenbuch

Fast 90 Jahre nach seinem Debüt im Film Steamboat Willie bekommt die gute alte Micky Maus frisches Blut injiziert. Im Rahmen eines französischen Projekts hauchen europäische Künstler Disneyfiguren wie Micky und Minnie neues Leben ein. Dieses spannende Experiment wird 2017 auch in Deutschland für Furore sorgen. ALFONZ beleuchtet die Interpretation von renommierten Comicautoren wie Cosey, Trondheim und Loisel. Außerdem: ALFONZ sprach mit Peter Höpfner über das anstehende Jubiläum zu 50 Jahren Das lustige Taschenbuch.

Alfonz 2/2017: Sarah Glidden und Joost Swarte

INTERVIEWS: Sarah Glidden, Joost Swarte & Co.

Die in Seattle lebende US-Amerikanerin Sarah Glidden (Im Schatten des Krieges) nahm sich auf ihrer Lesereise Zeit, um mit ALFONZ über Comic-Journalismus, Donald Trump und ihre Haltung zu aktuellen politischen Entwicklungen zu reden, Joost Swarte wurde von ALFONZ zu seiner neuen Magazinanthologie Scratches befragt und mit Peter Sowade vom Comicvertrieb PPM haben wir uns über die aktuelle Lage am Comicmarkt unterhalten.

Hier gibt es eine 12-seitige Leseprobe >>>

ALFONZ Nr. 2/2017 erscheint am 29. März und ist im Comicfach- und Bahnhofsbuchhandel sowie ausgewählten Kiosks oder direkt bei der Edition Alfons zu kaufen.

Drucken PDF

Copyright © Comic Report Online - Das unabhängige Comic-Magazin: Aktuelle Meldungen, Analysen, Interviews 2011-2017

Template by Joomla Themes & Projektowanie stron internetowych.