X-Men zeichnen, Comic-Praktikum gewinnen [aktualisiert]

Veröffentlicht: Mittwoch, 18. Mai 2011

Abt. Ich mal mir 'nen X-Man

.   . Einen X-Men Zeichner hautnah erleben - Der neue X-Men Film macht's möglich

»Noch sechs Wodka«. So heißt die Firma von Marko Djurdjevic. Eigentlich heißt sie »Sixmorevodka«, weil sich das in Englisch einfach cooler anhört. Djurdjevic ist seit einigen Jahren dick im Geschäft als Zeichner für Marvel. Neben Comics zeichnet er vor allem Titelbilder für die Superhelden-Hefte des US-Marktführers. Sein Talent ist gefragt wie nie.

Zum Kinostart des neuen X-Men-Streifens X-Men: Erste Entscheidung hat sich das Marketing eine tolle Sache einfallen lassen. Man veranstaltet einen Zeichenwettbewerb, und der Gewinner bekommt ein einwöchiges Intensiv-Praktikum in Djurdjevics Studio Sixmorevodka.

Casting-Shows sind in, gute Zeichner sind rar, und so schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe. Neben der Werbung für den Mutanten-Film findet man vielleicht ein neues Zeichner-Supertalent. Eine Zeichnung der X-Men soll es sein, die den Weg in die Talentschmiede ebnet. Marko Djurdjevic höchstpersönlich wird den Gewinner aus allen Einsendungen ermitteln. Potentielle Teilnehmer sollten sich aber sputen. Der Einsendeschluss ist bereits am 29. Mai 2011. Und nur wenige Tage später, am 9. Juni 2011, startet die neue Superhelden-Bonanza in den deutschen Lichtspielhäusern.

Weitere Informationen gibt es auf dieser Seite, wo auch ein Teilnahmeformular zum Download bereitsteht.

[Ergänzt am 20.05.11]

Als die Meldung über den X-Men-Zeichenwettbewerb veröffentlicht wurde, war Marko Djurdjevic gerade unterwegs. Das ist er zwar immer noch, aber er nahm sich trotzdem einen Moment Zeit, um drei schnelle Fragen des COMIC REPORTs zu beantworten.

Marko, wer hatte die Idee zu dem Wettbewerb?

Die Idee zu diesem Wettbewerb hatte 20th Century Fox. Sie fragten bei mir an und ich habe zugesagt.

Auf was achtest Du besonders, wenn Du den Gewinner bestimmst?

Ich achte auf Vorstellungskraft und Ideenreichtum. Handwerklich sollten die Zeichnungen natürlich auch etwas hermachen.

Wie muss man sich das einwöchige Intensiv-Praktikum bei Sixmorevodka vorstellen?

Man bekommt nicht oft die Chance, in ein so fremdes Berufsfeld hineinzublicken. Unser Studio ist mit seiner Kundschaft und seinen Aufträgen einmalig in Deutschland. Zudem gehören dem Team namhafte internationale Künstler an, von denen man sich sicher eine Menge abschauen kann. Es lohnt sich!

  • Fotos: X-Men © 21st Century Fox | Marko Djurdjevic: © Sixmorevodka
  • Abbildungen: © Marvel / Panini