Gestorben: Albert Weinberg

Veröffentlicht: Samstag, 15. Oktober 2011

Rest in Peace

Gestorben: Albert Weinberg

9. April 1922 – 29. September 2011

Der belgische Comiczeichner Albert Weinberg ist bereits am 29. September 2011 im fast schon biblischen Alter von 89 Jahren in seinem Haus in der Nähe von Lausanne in der Schweiz verstorben.

Die Nachricht von seinem Tod kursierte erstmals zu Beginn der Frankfurter Buchmesse. Am 12. Oktober bestätigte sein Verlag Editions du Lombard die traurige Meldung. Weinberg war einer der Letzten der ersten Generation von Autoren und Zeichnern des traditionsreichen Magazins Tintin. Trotz seines hohen Alters besuchte er regelmäßig bis 2009 Comicfestivals in Frankreich und Belgien.

Seine erfolgreichste Schöpfung hat eine ganze Generation von deutschen Comiclesern begeistert. Die Abenteuer des kanadischen Militärpiloten Dan Cooper erschienen erstmals 1954. Auf Deutsch erschien die Serie in Fortsetzungen in Magazinen wie MV Comix und ZACK, als Heftserie bei Bastei sowie in Albenform bei Ehapa (als Teil der Reihen Die großen Flieger- und Rennfahrer-Comics sowie Comics Unlimited), Carlsen und Salleck.

 

 

 

Quelle:  LeLombard

Abbildungen © by den jeweiligen Verlagen

Foto © Wikipedia