Katzenjammer Kauderwelsch – Film über die Brüder Dirks

Kategorie: Film Veröffentlicht: Freitag, 25. Oktober 2019

Mit den Katzenjammer Kids schrieb und zeichnete sich Rudolph Dirks in die Comicgeschichtsbücher. Seit 2016 ist der jährlich im Rahmen der German Comic Con verliehene Rudolph-Dirks-Award nach dem deutschstämmigen Pionier der Neunten Kunst benannt. Während dem 1877 im holsteinischen Heide geborenen und 1968 in New York verstorbenen Künstler damit späte Ehre zuteilwird, ist sein jüngerer Bruder Gus der Öffentlichkeit großenteils unbekannt. Ein Dokumentarfilm über die Brüder konnte das nun ändern.

Katzenjammer Kauderwelsch –
Weltpremiere in Lübeck

Der Film heißt Katzenjammer Kauderwelsch - A Comic-Pionier-Story und feiert am Abschlusstag der von 29. Oktober bis 3. November 2019 laufenden Nordischen Filmtage Lübeck seine Weltpremiere. Schon der Titel und Untertitel deuten eines von Dirks' Markenzeichen an: die Vermengung der englischen mit seiner Muttersprache. Die Regisseurin Martina Fluck (Foto) begibt sich in ihrem 85-minütigen Dokumentarfilm gemeinsam mit dem Zeichner Tim Eckhorst auf Spurensuche. Sie reisen in die norddeutsche Heimat der Brüder, nach New York, wo die beiden als Comiczeichner in der Zeitungsbranche arbeiteten, und ins Küstenörtchen Ogunquit im Bundesstaat Maine, in dem Rudolph Dirks eine Künstlerkolonie mitprägte.

Für Eckhorst sind die zwei Comicpioniere keine Unbekannten. Der freiberufliche Grafiker erforscht das Leben und Werk der Brüder bereits seit zehn Jahren und hat die Bücher Rudolph Dirks – Katzenjammer, Kids & Kauderwelsch (Deich Verlag, 2012) und Gus Dirks – Käfer, Kunst & Kummer (Christian A. Bachmann Verlag, 2016) veröffentlicht. Zu Martina Flucks Film steuert er Zeichnungen bei, die die gemeinsame Spurensuche der Filmemacherin und des Zeichners untermalen.

Für ihren Film hat Fluck eine ansehnliche Runde an Gesprächspartnern gefunden. Neben Comicgrößen wie Hy Eisman kommen auch Rudolph Dirks' Nachfahren zu Wort, die über ihren berühmten Vorfahren und die tragische Geschichte seines jüngeren Bruders (die an dieser Stelle nicht vorweggenommen werden soll) Auskunft geben.


Seine Weltpremiere feiert der Film am Sonntag, 3. November 2019, um 13:15 Uhr im Cinestar Lübeck. Dann können Comicfans und -interessierte nicht nur mehr über den Schöpfer der Katzenjammer Kids erfahren, sondern auch über dessen jüngeren Bruder, der mit seinem Strip Latest News from Bugville vielen Experten als Pionier der (anthropomorphen) Tiercomics gilt.

Auf Youtube gibt es einen Trailer zum Film zu sehen:

 

Abbildungen © YUCCA Filmproduktion 2019


Info:

Katzenjammer Kauderwelsch – A Comic-Pionier-Story
Termin: So, 03.11.2019
Uhrzeit: 13:15 Uhr
Ort: Cinestar Lübeck, Kino 7, Mühlenbrücke 11, 23552 Lübeck

Weiterführende Links:

www.nordische-filmtage.de
https://www.cinestar.de/kino-luebeck-stadthalle