US-Markt: Nur ein Superheldentitel bei DC Ende August

Veröffentlicht: Montag, 16. Mai 2011

 

US-Markt

....Fokus auf Flashpoint fünf: Marketing-Gag oder Schuss nach hinten?

Auf der anderen Seite des großen Teichs, in den Vereinigten Staaten von Amerika, kämpfen die beiden großen Verlage Marvel und DC in diesen Wochen und Monaten mit zwei großen Crossover-Events um die Gunst der schwindenden Leserschaft: »Fear Itself« und »Flashpoint«.

Neben dem allgemeinen Titelwahnsinn, bei dem man seit einiger Zeit meint, man müßte eine schwindelerregende Anzahl Miniserien herausbringen, die alle mit dem jeweiligen Event auch namentlich verlinkt sind, gibt es kaum ein Vermarktungsinstrument, das in den USA nicht schon mal ausprobiert wurde.

Jetzt hat DC Comics in seinem hauseigenen Blog »The Source« angekündigt, dass man sich für das Ende der Flashpoint-Serie etwas ganz Besonderes ausgedacht hat. Es wird eine Woche kommen, in der erscheint nur ein Heft, sonst nichts. Für alle DC-Superhelden-Fans bedeutet dies, dass ihr Budget für Kalenderwoche 35 lächerliche 4 US-Mäuse betragen wird. Die letzte Ausgabe der fünfteiligen Miniserie Flashpoint wird das einzige Heft sein, dass in der Woche vom 31. August 2011 ausgeliefert wird. Als Grund nennt DC die weitreichenden Auswirkungen, die dieses Heft auf das DC-Universum haben soll.

Wenn sich DC mit diesem Marketing-Gag mal nicht verrechnet, denn die Comicleser, die wöchentlich zum Comicladen pilgern, könnten in dieser Woche ihr überzähliges hartverdientes Geld einfach für etwas anderes ausgeben, im schlimmsten Fall von Konkurrent Marvel.

So ganz das einzige Heft aus dem Superhelden-Universum wird es dann doch nicht sein. Zum 40-seitigen Flashpoint #5 mit einem regulären Titelbild von Andy Kubert, erscheint eine Ausgabe mit Variant-Cover von Sandra Hope, sowie eine weitere Version mit einem 1:25 Black & White-Variantcover von Andy Kubert und noch eine vierte Variante mit einem Titelmotiv von Rags Morales. Der leidgeprüfte Komplettsammler darf also auch in dieser Woche seine 30 bis 40 Dollar liegen lassen.

Abbildungen: © DC Comics