Redakteurswechsel bei Carlsen und Egmont

Veröffentlicht: Mittwoch, 07. August 2013

Carlsen Manga

Im September gibt es in den Manga-Stuben vom Hamburger Carlsen Verlag und der Kölner Egmont Manga neue Gesichter in der jeweiligen Redaktion. Jonas Blaumann, den bisherigen Redakteur bei Carlsen Manga, zieht es an den Rhein.

Blaumann geht, Peter kommtgermany48japan48
Redakteurswechsel bei Carlsen Manga

 

Carlsen MangaDer Hamburger Carlsen Verlag, Marktführer bei Manga in Deutschland, meldet den bevorstehenden Abschied von Manga-Redakteur Jonas Blaumann (34), der Carlsen Ende September in Richtung Köln verläßt, wo er als Programmleiter die Verantwortung für das Imprints Egmont Manga bei den Egmont Verlagsgesellschaften übernehmen wird.

EMA LogoJonas Blaumann stieg 2001 als Volontär bei Carlsen ein und übernahm 2004 die Chefredaktion der Manga-Zeitschrift BANZAI! bis zu deren lizenzbedingter Einstellung. Als Redakteur verantwortete er japanische Serien und deutschsprachige Eigenproduktionen und die Zeichenkursreihe How to draw Manga. Blaumann startet in Köln am 1. Dezember 2013. Er wird an Alexandra Germann berichten, die Verlegerin für die Bereiche Comic, Manga und Graphic Novel.

Jonas Blaumann Michael Peter

Jonas Blaumann
Foto © privat

Michael Peter
Foto © privat

Sein Nachfolger in Hamburg wird Michael Peter (30), der zum 01.09.2013 seine Arbeit bei Carlsen Manga aufnimmt. Nach seinem Studium der Rechtswissenschaft und Japanologie in Deutschland, England und Japan absolvierte Michael Peter ein Volontariat in der Manga-Redaktion des Carlsen Verlags. Anschließend arbeitete er zunächst für das Internetunternehmen Travelzoo, bevor er in die Marketingabteilung der AAP Lehrerfachverlage wechselte, um das Print- und Online-Marketing des AOL Verlages zu betreuen. [Quelle: Carlsen Verlag GmbH]