Neuheiten-Offensive bei EPSiLON ab Herbst - Interview mit Mark Fischer

Veröffentlicht: Freitag, 02. August 2013

Mermaid Project (Ausschnitt)

Was macht eigentlich Dan Cooper? Die klassische frankobelgische Fliegerserie sollte letztes Jahr nach vielen Jahren der Vorfreude bei den Anhängern des alten ZACK-Helden in Deutschland durchstarten. Nach aktuellem Stand ist es Anfang Herbst wohl soweit. CRON fragte bei EPSiLONs Mark Fischer nach dem neusten Stand.

Dan Cooper soll verspätet im September startengermany48
Neuheiten-Offensive bei EPSiLON für den Rest des Jahres geplant

Es ist etwas ruhig geworden um den nordischen Kleinverlag EPSiLON, der frankobelgische Comics und deutsche Talente im Programm hat. Den Sommer über bereitet man das Herbst- und Winterprogramm vor, welches überraschend viele Neuheiten mit sich bringen soll.


CRON fragt. Mark O. Fischer antwortet.cr ICON-Fragen
Interview mit dem Verleger

Mark O. Fischer (2013)Mark, statt am Ende möchte ich mich ausnahmsweise schon vorweg für ehrliche Antworten bedanken, auch wenn sich manche Fragen anhören, wie direkt von einer Vinyl-Schallplatte, die einen Sprung hat.

Deshalb gleich in medias res: Wann genau kommt jetzt Dan Cooper? Du hast die Chance hier konkret zu sagen, was heute in der ersten Augustwoche 2013 der Stand ist. Wie viele Seiten sind übersetzt? Wie viele Seiten sind gelettert? Wann ist der Drucktermin, falls es überhaupt einen gibt?

Dan Cooper 3 ist in Druck und kommt im September.

Im letzten Interview mit Comic Report Online (sowie im Artikel Hebt Dan Cooper bei EPSiLON ab?) war die Rede von einem Band der Gesamtausgabe im Jahr 2012 und drei Bänden in 2013. Die Geschichte von Dan Cooper bei EPSiLON ist eine scheinbar unendliche Ansammlung von Verschiebungen. Wieso merkst du nicht, dass das Projekt mit deinen Möglichkeiten nicht zu realisieren ist?

Jeder Band zählt. Insofern ist ein realisierter Band schon ein Anfang. Die Arbeit hatte ich anfangs unterschätzt. Das wird sich aber mit zunehmenden Bänden verbessern.

Mein Problem ist nicht die Realisierung eines, sondern vieler Projekte gleichzeitig. Da bietet der Gesamtumsatz leider wenig Spielraum, um mehr Aufgaben zu delegieren.

Dan Cooper Gesamtausgabe Band 3

Wie ist der konkrete Stand bei der Bob Morane Gesamtausgabe? Wenn ich Dir heute das Geld für die Druckkosten spendieren würde, könnte der nächste Band in Druck gehen?

Druckfertig ist der nächste Band noch nicht. Das kann ich aber dieses Jahr noch schaffen.

Bob Morane Gesamtausgabe Band 5

Noch ein für die Fans leidiges Thema, bevor wir zu angenehmeren Dingen kommen: Wieso kamen das ganze Jahr über keine neuen Bände von Leo (z.B. Kenya), obwohl die von Dir als sichere »Bestseller« klassifiziert werden und auch der lizenzgebende Verlag langsam die Geduld verliert? Zur Erinnerung: Band 3 von Kenya erschien 2004.

Kenya 4 ist druckfertig und kommt auch noch im September, darüber hinaus dieses Jahr auch noch Kenya 5, Antares 5, Überlebende 1 und Mermaid Project 1.

Zügiger geht es voran bei deutschen Eigenproduktionen. Von Luzian Engelhardt erschienen vergleichsweise flott seit 2011 drei Alben und das vierte ist bereits in der Pipeline. 2013 erschienen auch Damian & Alexander 2, Dédé 4, und der Einzelband Wohlstand. Wie bist Du mit der Resonanz auf diese Titel zufrieden?

Die Resonanz der Leser ist durchweg positiv, die der Händler weniger. Da es sich dabei naturgemäß um neue Projekte handelt, die noch keiner aus dem Ausland kennt, tun sich Eigenproduktionen in einem Nachfragemarkt erst mal schwer. Viele Zeichner sind mit Eigenmarketing sehr aktiv, die Präsenz im Handel, ohne die auch in Zeiten des Internets noch kein Verlag erfolgreich ist, ist allerdings noch verbesserungsfähig.

Wohlstand

Welche Neuheiten darf man mehr oder weniger definitiv 2013 noch erwarten?

Neben den Leo-Titeln und Dan Cooper sind auch noch Franka 22, Kitana 1-3, Kommissar Fröhlich 2-3, Das letzte Dschungelbuch, Pittje Pit 5, Harry Cover 2, Die Pixel 1 und LieblingsSünden 2 zu erwarten.

Kitana Band 1

Wenn man mal den August ausklammert, wären das nach Adam Riese insgesamt 17 Titel. In verbleibenden fünf Monaten. Habe ich das richtig gerechnet?

Ja, macht im ganzen Jahr im Schnitt zwei pro Monat, aber so verteilt, dass sie sich unter der Berücksichtigung des Sommerlochs schneller rechnen.

Und die werden auch gedruckt? Oder sind das digitale Comics? [schmunzelt]

Auf jeden Fall gedruckt. Digitale Comics sind nur eine zusätzliche mobile Option, die sich alleine für die Zeichner nicht rechnen würde und lizenzrechtlich nicht verhandelbar wäre.

Dann wird das ja ein heißer, weil arbeitsreicher Winter. Respekt.

Ich arbeite ja auch im Sommer, auch wenn nichts erscheint, und ernte dann im Herbst/Winter die Früchte.

Was ist für die Frankfurter Buchmesse im Oktober geplant? Eckart Schott hat erklärt, dass sich das für einen Kleinverlag wie Salleck nicht mehr rechnet. Bist du wieder mit einem eigenen Stand vertreten?

Die Buchmesse ist mir nach wie vor wichtig, weil nur dort die meiste Laufkundschaft ist, die dem Fachhandel fehlt. Deswegen habe ich meinen Stand dieses Jahr vergrößert, biete dort auch Salleck etwas Platz, habe Erik eingeladen und freue mich schon auf die Runde der ZACK-Chefredakteure auf der Bühne. Mal sehen, was noch so geht …

Die Fragen stellte Matthias Hofmann

Abbildungen © EPSiLON


Weiterführender Link:

Homepage des Verlags: EPSiLON Grafix