Wick: Silberpfeil wird fortgesetzt

Veröffentlicht: Dienstag, 19. Juli 2011

Abt: Bastei-Western-Nostalgie

Silberpfeil wird fortgesetzt

Die Fans von Frank Sels und den Abenteuern des jungen Kiowa-Häuptlings und seines Blutsbruders Falk können sich freuen. Dieses Jahr werden auf jeden Fall zwei weitere Bände der Liebhaberserie Silberpfeil erscheinen. Dies gab Ulrich Wick bekannt und der muss es wissen. Beide Hefte gab er nämlich am 15. Juli 2011 zum Kolorierer. Je nachdem wie schnell Michael Möller voran kommt, könnten die Hefte dieser nostalgischen Westernserie Ende September gedruckt werden.

Band 14 und 15 werden erstmals per Digitaldruck hergestellt. Der Preis wird auf 12,50 Euro pro Heft steigen. Die Fans der Serie können dies verschmerzen. Zum einen ist das die erste Preisanpassung seit zwölf Jahren, zum anderen wäre die Alternative die Einstellung dieser akribischen Werkausgabe gewesen.

Die nächsten Titelbilder von Erwin Sels liegen Ulrich Wick ebenfalls schon vor. Da ab Band 23 auch Titelbilder seines Vaters Frank Sels zum Einsatz kommen werden, sind alle Motive komplett bis einschließlich Band 34 im Kasten.

Auch sonst war Wick nicht untätig. »Die Bände 16, 17, 19 und 20 befinden sich in unterschiedlichen Vorbereitungsstadien, wobei Band 16 sogar bereits komplett bearbeitet und Band 17 ergänzt ist. Nach Vorlage der gesäuberten Seiten kann ich den auch komplettieren. Band 18 folgt kurzfristig«, gibt er auf Nachfrage des COMIC REPORTs bekannt.