H.G.Wells: Die Zeitmaschine

Navigation: Start Verlage Egmont Das ECC-Programm Winter 2017/18 - Interview mit Wolf Stegmaier

Das ECC-Programm Winter 2017/18 - Interview mit Wolf Stegmaier

ecc h2017_teaser

Der Sommer lässt weiter auf sich warten. Da passt es gut ins Bild, dass die Egmont-Verlagsgesellschaften ihr Neuheitenprogramm für den Herbst und Winter bekannt geben. CRON hat die Novitäten von Egmont Manga (EGM) und der Egmont Comic Collection (ECC) unter die Lupe genommen und deren Leiter dazu befragt. Den Anfang macht Wolf Stegmaier von der ECC.

Egmont Comic Collection:germany48
Interview mit Wolf Stegmaier

ecc stegmaierECC blauDass mit »Asterix in Italien« das nunmehr 37. Abenteuer des unbeugsamen Galliers vor der Tür steht, zeigt bereits ein kurzer Blick ins Programm. Neben den üblichen Verdächtigen aus dem Hause Disney sind dort zahlreiche Publikationen rund um den kleinen Krieger mit dem Flügelhelm zu finden, was nicht zuletzt mit Albert Uderzos 90. Geburtstag und dem 40. Todestag René Goscinnys zusammenhängen dürfte. Kannst du die wichtigsten Titel kurz vorstellen?

Wir nehmen all dies zum Anlass, 2017 zum »Asterix-Jahr« werden zu lassen und haben unser Programm entsprechend ausgerichtet. Der klare – konkurrenzlose – Höhepunkt wird natürlich »Asterix in Italien«. Es wird nicht nur eine Soft- und Hardcoverausgabe geben, sondern auch eine limitierte Luxusausgabe sowie voraussichtlich wieder eine Superluxusausgabe mit signierten Drucken. Den Autorenjubiläen und der so besonderen Partnerschaft Goscinnys und Uderzos begegnen wir mit zwei Publikationen: Zum einem veröffentlichen wir das letzte gemeinsame Werk der beiden, »Asterix bei den Belgiern«, im Juli als einmalige Sonderausgabe mit 16 Zusatzseiten und außerdem zum ersten Mal ein frühes Werk der beiden, die Gesamtausgabe von Benjamin und Benjamine. Und dann gibt es neben Mundartbänden auch noch ein großes Buch mit allen Lateinzitaten aus Asterix.

ecc h2017_asterix_seite

Der neue Asterix-Band erscheint am 19. Oktober, vier Tage nach der Frankfurter Buchmesse. Dort habt ihr einen Schwerpunkt geplant. Was wird es dort zu sehen, hören, bestaunen geben?

Die genauen Details stehen noch nicht fest. Sicher ist jedoch bereits, dass die beiden Autoren Jean-Yves Ferri und Didier Conrad am Gastlandprogramm der Buchmesse teilnehmen werden. Und selbstverständlich planen wir auch eine Aktion an unserem Stand und wieder eine Publikumsveranstaltung im Lesezelt.

Das 37. Abenteuer wird erneut eine Startauflage in Millionenhöhe haben. Ein Pfund, mit dem der Verlag wuchern kann. Wie schnitt denn der Vorgänger letztendlich ab?

Die Gesamtstartauflage (Softcover und Hardcover) wird mindestens 1,4 Millionen Exemplare betragen. Damit ist Asterix ganz klar die bedeutendste Einzelpublikation des Jahres. Das entspricht in etwa auch den Zahlen des Vorgängers.

ecc h2017_asterix_mundart74

Weiterhin beliebt scheinen auch die bereits angesprochenen Mundartbände zu sein. Hier schiebt ihr bereits vor dem offiziellen Herbst-/Winter-Programm mit »Asterix un di Schlåchtbladdn« im September den fünften Band auf Unterfränkisch ein. Im Januar folgt dann ein Mundartsammelband Ruhrdeutsch. Wie läuft die Reihe insgesamt? Welche Dialekte verkaufen sich am besten? Und sind Bände in bislang noch nicht vertretenen Mundarten angedacht?

Seit ihrem Bestehen ist die Asterix-Mundart-Reihe eines der Standbeine der Comic Collection. Auch wenn wir nicht mehr die teils traumhaften Absatzahlen der 90er Jahre vorweisen können, läuft die Reihe nach wie vor sehr gut. Durchaus mit Schwankungen von Mundart zu Mundart. Der Ruhrdeutsch-Band von Hennes Bender zum Beispiel, der im August des vergangenen Jahres erschienen ist, liegt bereits in der fünften Auflage vor und zusätzlich auch noch als Softcover. Der Erfolg dieses Bandes hat uns so sehr überrascht, sodass wir rasch beschlossen haben, die beiden bereits vergriffenen Ruhrdeutsch-Alben als Sammelband neu aufzulegen. Auch Unterfränkisch läuft und läuft und läuft – was vor allem am extrem aktiven und rührigen Übersetzerteam liegt, die eine Signierstunde nach der anderen geben und einfach großartige Übersetzungen vorlegen. In der Summe nach wie vor am besten läuft Hessisch – dank Jürgen Leber, der ist sozusagen unser Mundart-Übersetzer-Star.

ecc h2017_benjamin

Du hast es bereits erwähnt: Nach Umpah-Pah, Luc Junior und Pitt Pistol komplettiert ihr mit der Gesamtausgabe von Benjamin und Benjamine zudem die Reihe der Comics, an denen Uderzo und Goscinny gemeinsam gearbeitet haben. Wieso ließ das letzte Puzzleteil so lange auf sich warten? Und wie habt ihr die Abenteuer der Geschwister aufbereitet?

Bislang lag das Material einfach nicht sauber aufbereitet vor. Das tut es jetzt, und wir nutzen das Material der in Kürze in Frankreich vorliegenden Ausgabe. Die Ausgabe wird vergleichbar mit der von Luc Junior.

Französisch geht es auch bei Disney weiter. Denn neben klassischen Werken geht mit (Régis) Loisels Micky Maus - Café »Zombo« im November und mit Frédéric (Tébo) Thébaults Die jungen Jahre von Micky die Hommagereihe europäischer Comickünstler in die nächste Runde. Wie kommt diese bislang hierzulande an.

Noch ist es zu früh zu sagen, wie die Reihe ankommt. Die ersten beiden Bände wurden ja gerade erst ausgeliefert. Gefühlt kommt die Reihe sehr gut an – jedenfalls ist die Resonanz aus dem Handel und auch von Journalisten sehr groß. Und wir werden alles dafür tun, dass die Reihe zum Erfolg wird, denn sie hat es wirklich verdient. Deshalb haben wir auch Nicolas Kéramidas nach München eingeladen, planen weitere Aktionen mit den Künstlern und stellen allerhand hübsche Werbemittel her.

ecc h2017_dagobert

Neben Albert Uderzo feiert auch bei Disney einer einen runden Geburtstag: Dagobert Duck wird stolze 70. Jahre jung. Wie begeht ihr den Jubeltag?

Wir feiern das Jubiläum mit einem tollen Jubiläumsalbum in der Comic Collection. Für den Handel gibt es Plakate. Und wir werden garantiert auch Signieraktionen mit Disney-Zeichnern anbieten. Mehr dazu in Kürze, wenn die Planungen etwas fortgeschrittener sind.

Bei den Graphic Novels gibt es hingegen weniger Grund zum Jubeln. Zumindest wird auch im nächsten Programm keine Neuheit erscheinen. Wie ist es um die Zukunft des Labels bestellt?

Seit unserem letzten Interview vor einem halben Jahr hat sich hierzu nichts Neues ergeben. Wir haben eine, wie wir finden, wunderbare Backlist von tollen Titeln aufgebaut, die wir weiterhin anbieten. Neuerscheinungen wird es vorerst nicht geben.

ecc h2017_disney_loisel

Zum Schluss möchte ich noch deinen persönlichen Favoriten erfragen. Welcher Comic aus dem Herbst/ Winter hat es dir besonders angetan?

Mein persönliches Highlight ist diese neue Disney-Hommage-Reihe. Vor allem auf Loisel freue ich mich riesig! Ich bin wie so viele mit Disney-Comics aufgewachsen und habe als Teenager und Student Loisels Peter Pan verschlungen. Wenn so ein fantastischer Zeichner wie Loisel auf ein so tolles Universum wie das Disney-Universum trifft, kann nur Großes dabei herauskommen. So kam’s dann ja auch. Ein großartiges Album!

Die Fragen stellte Falk Straub

Alle Abbildungen sind »Vorläufige Titelbilder« und können sich noch ändern.
Copyright der Abbildungen © Egmont-Verlagsgesellschaften & bei den jeweiligen Originalverlagen


ECC-Neuheiten (vor Oktober 2017)

April 2017

Albert Uderzo, René Goscinny
Band 33: Gallien in Gefahr
€ 12,00 (D) / € 12,40 (A)
4c, gebunden
ISBN: 978-3-7704-3633-0

Albert Uderzo, René Goscinny
Band 34: Asterix und Obelix feiern Geburtstag
€ 12,00 (D) / € 12,40 (A)
4c, gebunden
ISBN: 978-3-7704-3634-7

Juli 2017

Albert Uderzo, René Goscinny
Band 24: Asterix bei den Belgiern
Einmalige Sonderausgabe
€ 12,00 (D) / € 12,40 (A)
4c, gebunden
ISBN: 978-3-7704-3987-4

September 2017

Albert Uderzo, René Goscinny
Asterix Mundart Unterfränkisch V
Band 74: Asterix un di Schlåchtbladdn
€ 12,00 (D) / € 12,40 (A)
4c, gebunden
ISBN: 978-3-7704-3986-7

ECC-Neuheiten Oktober 2017 bis März 2018

Oktober 2017

Didier Conrad, Jean-Yves Ferri
Asterix Band 37: Asterix in Italien
€ 12,00 (D)/€ 12,40 (A)
48 Seiten, 4c, gebunden
ISBN: 978-3-7704-4037-5

Walt Disney
Der Ducksche Weltatlas
€ 30,00 (D)/€ 30,90 (A)
320 Seiten, 4c, gebunden
ISBN: 978-3-7704-3971-3

Walt Disney
Enthologien Band 35: Kalte Ente, warmes Herz –
Eisiges Entenhausen
€ 15,00 (D)/€ 15,50 (A)
512 Seiten, 4c, gebunden
ISBN: 978-3-7704-3972-0

Walt Disney
Happy Birthday, Onkel Dagobert! 70 Goldene Jahre
€ 25,00 (D)/€ 25,70 (A)
176 Seiten, 4c, gebunden
ISBN: 978-3-7704-3970-6

Walt Disney
Lustiges Taschenbuch Weihnachtsgeschichten 04
€ 9,99 (D)/€ 10,30 (A)
256 Seiten, 4c, gebunden
ISBN: 978-3-7704-3976-8

Walt Disney
Walt Disneys Frohes Weihnachtsfest
€ 24,99 (D)/€ 25,70 (A)
176 Seiten, 4c, gebunden
ISBN: 978-3-7704-3979-9

November 2017

Didier Conrad, Jean-Yves Ferri
Asterix Luxusedition
Band 37: Asterix in Italien
€ 50,00 (D)/€ 51,40 (A)
128 Seiten, 4c, gebunden
ISBN: 978-3-7704-3985-0

Francois Corteggiani, Michel Blanc-Dumont
Blueberry 51 (Jugend 22), Band 51
€ 12,00 (D)/€ 12,40 (A)
48 Seiten, 4c, broschiert
ISBN: 978-3-7704-3984-3

Walt Disney, Loisel
Micky Maus – Café »Zombo«
€ 29,00 (D)/€ 29,90 (A)
80 Seiten, 4c, gebunden
ISBN: 978-3-7704-3974-4

Dezember 2017

René Goscinny, Albert Uderzo, Bernard-Pierre Molin
Asterix – Unbeugsame Lateinzitate von A bis Z
€ 15,00 (D)/€ 15,50 (A)
160 Seiten, 4c, broschiert mit Klappe
ISBN: 978-3-7704-3983-6

Jean-Michel Charlier, Christian Gaty
Der Rote Korsar Gesamtausgabe, Band 10
€ 30,00 (D)/€ 30,90 (A)
160 Seiten, 4c, gebunden
ISBN: 978-3-7704-3969-0

Walt Disney
Schnabel um Schnabel
€ 30,00 (D)/€ 30,90 (A)
400 Seiten, 4c, gebunden
ISBN: 978-3-7704-3978-2

Januar 2018

Albert Uderzo, René Goscinny
Benjamin und Benjamine, Gesamtausgabe
€ 35,00 (D)/€ 36,00 (A)
208 Seiten, 4c, gebunden
ISBN: 978-3-7704-3968-3

Walt Disney
Enthologien Band 36: Goldfieber – Endstation Geldspeicher
€ 15,00 (D)/€ 15,50 (A)
512 Seiten, 4c, gebunden
ISBN: 978-3-7704-3973-7

Walt Disney
Micky Holmes & Donald Watson
€ 20,00 (D)/€ 20,60 (A)
288 Seiten, 4c, gebunden
ISBN: 978-3-7704-3977-5

Albert Uderzo, René Goscinny
Zoff im Pott
Der große Mundart-Sammelband auf Ruhrdeutsch
€ 19,99 (D)/€ 20,60 (A)
96 Seiten, 4c, gebunden
ISBN: 978-3-7704-3967-6

Februar 2018

Jacques Martin
Alix Gesamtausgabe, Band 3
€ 35,00 (D)/€ 36,00 (A)
192 Seiten, 4c, gebunden
ISBN: 978-3-7704-3945-4

Albert Uderzo, René Goscinny
Asterix Latein, Band 7: Certamen Principum
€ 14,00 (D)/€ 14,40 (A)
48 Seiten, 4c, gebunden
ISBN: 978-3-7704-3966-9

Jean-Claude Fournier
Bizu Gesamtausgabe, Band 3
€ 34,99 (D)/€ 36,00 (A)
256 Seiten, 4c, gebunden
ISBN: 978-3-7704-3886-0

Walt Disney, Tébo
Die jungen Jahre von Micky
€ 29,00 (D)/€ 29,90 (A)
80 Seiten, 4c, gebunden
ISBN: 978-3-7704-3975-1

März 2018

Régis Loisel, Vincent Mallié
Der große Tote, Band 7
€ 16,00 (D)/€ 16,50 (A)
64 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-7704-3982-9

Walt Disney
Entenhausener Weltbibliothek, Band 2:
Französische Literaturklassiker
€ 20,00 (D)/€ 20,60 (A)
352 Seiten, 4c, gebunden
ISBN: 978-3-7704-3980-5


Weiterführender Link:

Egmont Comic Collection

Drucken PDF

Copyright © Comic Report Online - Das unabhängige Comic-Magazin: Aktuelle Meldungen, Analysen, Interviews 2011-2017

Template by Joomla Themes & Projektowanie stron internetowych.